Wirtschaft : SAir-Group: Swissair-Kurs setzt zur Erholung an

Einen Tag nach der Hauptversammlung der angeschlagenen SAir-Group haben am Donnerstag die Aktien der jetzt in Swissair-Gruppe umbenannten Luftfahrtgesellschaft deutlich zugelegt. Der stark unter Druck gesetzte Titel notierte am Vormittag in Zürich um 11,5 Prozent höher als am Vortag bei 123,75 Franken (80,71 Euro). Die Ankündigung von Vorstandschef Mario Corti, dass drei Geldinstitute, darunter die Deutsche Bank, der Swissair einen Kredit in Höhe von einer Milliarde Franken gewähren werden, sei vom Markt gut aufgenommen worden, sagte ein Analyst. Auch die Namensänderung und der geplante langsame Ausstieg aus französischen Fluggesellschaften werde honoriert. Nahezu einhellig begrüßt wurde in der Schweizer Presse, dass die Hauptversammlung eine Sonderprüfung des Geschäftsgebahrens des Unternehmensvorstandes durchgesetzt hat. Das war sowohl vom Schweizer Bund und dem Kanton Zürich als Anteilseigner als auch von Kleinaktionären gefordert worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar