Wirtschaft : SAP: Software-Konzern bekräftigt Prognose für das erste Halbjahr

Ungeachtet der Anzeichen für eine sinkende Nachfrage nach Technologie-Produkten hat der Software-Konzern SAP seine Geschäftsprognosen für die erste Jahreshälfte 2001 bekräftigt. SAP-Co-Vorstandschef Henning Kagermann sagte, dass sich an den Erwartungen des Unternehmens nichts geändert habe. SAP werde die Situation weiter genau beobachten, fügte er hinzu, ohne eine konkrete Prognose für das zweite Halbjahr abzugeben. Die SAP-Aktie gab einen Teil ihrer zuvor erzielten Kurszuwächse wieder ab. SAP hatte für die erste Jahreshälfte angekündigt, die Wachstumsrate des Vorjahres leicht zu übertreffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben