Wirtschaft : SAP stürzt erneut ab

-

Berlin - In einem international positiven Gesamtmarktumfeld haben sich die meisten deutschen Aktien am Mittwoch freundlich gezeigt. Der Dax gewann bis zum Handelsschluss ein Prozent auf 6748 Punkte. Der M-Dax mittelgroßer Werte rückte um 1,2 Prozent auf 9729 Zähler vor. Der Tec-Dax gewann ein Prozent auf 805 Punkte.

„Wir sehen einen positiv zur Berichtssaison eingestellten Markt, auch wenn die Zahlen das bisher nicht immer erwarten lassen“, sagte Analyst Robert Halver von Vontobel. Insgesamt sei der Markt schwankungsanfälliger, von Tag zu Tag zeige sich ein anderes Bild. Stärkster Wert im Dax war die Versorger-Aktie von RWE (plus 3,4 Prozent). SAP-Aktien gerieten nach der Vorlage des detaillierten Ausblicks für 2007 erneut unter Druck und fielen am Dax-Ende um 6,5 Prozent.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,05 (Vortag: 4,02) Prozent. Der Rex sank um 0,11 Prozent auf 116,11 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,10 Prozent auf 115,49 Punkte. Der Kurs des Euro fiel: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3005 (Dienstag: 1,3040) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7689 (0,7669) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben