Scania : MAN-Chef erwartet baldige Übernahme

Der Chef des deutschen LKW- und Busbauers MAN, Hakan Samuelsson, rechnet trotz Widerstandes mit einer raschen Übernahme des schwedischen Wettbewerbers Scania.

München - Er wolle den Zusammenschluss bis zum Jahresende schaffen, sagte Samuelsson der "Süddeutschen Zeitung". "Wir haben ein gutes Konzept vorgelegt." Zudem stehe MAN nicht unter Zeitdruck.

Mehrere Großaktionäre, darunter Volkswagen - mit 34 Prozent der Stimmrechte größter Einzelaktionär bei Scania - hatten zuvor die Offerte von MAN in Höhe von 9,6 Milliarden Euro abgelehnt. Samuelsson erklärte dazu, er würde es begrüßen, wenn VW nach der Übernahme eine Beteiligung an MAN anstreben würde. "Volkswagen wäre uns als Aktionär willkommen", sagte der MAN-Chef. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar