Wirtschaft : Schiffsfinanzierung rückläufig

HAMBURG .Der Markt für Schiffsfinanzierungen, eine der beliebtesten Methoden zum Steuernsparen bei höheren Einkommen, ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen.

Insgesamt konnte die Branche rund drei Milliarden Mark bei Kapitalanlegern einsammeln; ein Drittel weniger als im Jahr davor, teilte die HCI Hanseatische Capitalberatungsgesellschaft mbH & Co KG, Jork im Kreis Stade, am Montag in Hamburg mit.Die Rückgänge seien im Wesentlichen auf ein vorsichtigeres Bestellverhalten der Reeder zurückzuführen, da sich in den vergangenen Jahren ein kurzfristiges Überangebot an neuer Tonnage im Weltmarkt ergeben hätte.Mit dem eingeworbenen Kapital von drei Mrd.DM seien Investitionen von zwei Mrd.DM realisiert worden.

Zudem haben sich die Rahmenbedingungen für die Emissionshäuser verändert, und Finanzminister Oskar Lafontaine (SPD) will die steuersparende Wirkung solcher Investitionen ganz aufheben.

Die hohen Sonderabschreibungen, die früher für Schiffsbeteiligungen galten, sind mit dem Ende des Jahres 1998 endgültig ausgelaufen.Nun gilt eine normale degressive Abschreibung, wie sie auch für andere Investitionsgüter üblich ist.Die Schiffsfonds und -beteiligungsgesellschaften mußten ihre Angebote an die neue Rechtslage anpassen, was vorübergehend zu Unsicherheiten im Markt führte.

Gegenwärtig werden in Bonn die maßgeblichen Gesetze für die Branche beraten, deren Formulierungen jedoch noch nicht feststehen.Die Geschäftstätigkeit der Häuser ruht deswegen weitestgehend.Die HCI selbst hat im vergangenen Jahr für 22 Schiffsfonds ein Kapital von 393 (1997: 461) Mill.DM eingesammelt und damit Investitionen von 1,09 (1,23) Mrd.DM finanziert.Damit habe die HCI die Position als Marktführer behauptet.Mit dem Geld habe das Unternehmen vor allem die Beschäftigung auf den ostdeutschen Großwerften MTW in Wismar und Volkswerft in Stralsund gesichert sowie auf der Hamburger Sietas Werft.

Von den 16 finanzierten Containerschiffen wurden allein 15 in Deutschland gebaut, im Ausland wurden hingegen nur ein Container- und vier kleine Mehrzweckschiffe gebaut.Seit ihrer Gründung 1985 habe die HCI die Finanzierung von 196 Schiffen sichergestellt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben