Wirtschaft : Schlichtung auch für Flugkunden?

Flugreisende sollen sich bei einem Streit mit der Fluggesellschaft künftig an eine Schlichtungstelle wenden können. Das haben Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) vereinbart. Bisher gibt es eine solche außergerichtliche Schlichtungsstelle nur für Bahnkunden. Versuche, die Airlines zu bewegen, sich der Schlichtungsstelle anzuschließen, sind bislang gescheitert. Nun arbeitet die Bundesregierung an einer gesetzlichen Lösung. „Eine außergerichtliche Schlichtungsstelle ermöglicht Flugpassagieren, ihre Anliegen schnell, kostenlos und unabhängig prüfen zu lassen“, erklärten beide Ministerinnen. Von der Schlichtung würden aber auch die Verkehrsunternehmen profitieren. „Die Vermeidung eines Gerichtsverfahrens ist oft auch für die Fluggesellschaften die kostengünstigere Lösung und dient dem Erhalt der Kundenbeziehungen.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben