Wirtschaft : Schlichtung für Lokführer vertagt

-

) (ddp). Die Schlichtung im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer und der Deutschen Bahn wird am 31. März 2003 fortgesetzt. Das teilten Gewerkschaft und Arbeitgeber am Dienstag nach der vierten Schlichtungsrunde in Frankfurt mit. In der Zwischenzeit solle geprüft werden, ob eine Einigung in den strittigen Fragen erzielt werden kann. Das Schlichtungsverfahren werde so lange ausgesetzt. Die Bahn verwies darauf, das in dieser Zeit Friedenspflicht herrsche.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben