Wirtschaft : Schmidt folgt auf Franz

Wiesbaden - Wechsel bei den fünf Wirtschaftsweisen: Die Mitglieder des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung haben am Dienstag den Präsidenten des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), den Professor Christoph M. Schmidt, einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Schmidt soll den Rat drei Jahre lang bis Ende Februar 2016 führen. Er übernimmt den Vorsitz von Wolfgang Franz, der nach Ablauf seiner Berufungszeit aus dem Gremium ausgeschieden ist. Der Sachverständigenrat berät die Politik seit 1963. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben