Wirtschaft : Schmuggelzigaretten auf dem Vormarsch

Jede vierte Kippe nicht in Deutschland versteuert

-

Berlin - Der Trend zur preiswerten Schmuggelzigarette ist laut Verband der Cigarettenindustrie (VdC) ungebrochen. Im Dezember sei bereits jede vierte Zigarette, die in Deutschland geraucht wurde, nicht in Deutschland versteuert worden, teilte der Verband am Donnerstag in Berlin mit. Im Jahresdurchschnitt stieg der Anteil der unversteuerten Zigaretten einer VdC-Studie zufolge von 15,8 Prozent im Jahr 2005 auf 19,9 Prozent. In Ostdeutschland liege der Anteil der legal oder illegal nach Deutschland eingeführten Zigaretten sogar bei 33,6 Prozent.

Den massiven Anstieg führt der Verband auf die Tabaksteuererhöhungen der vergangenen Jahre zurück sowie auf die offenen Grenzen nach Osteuropa, wo Zigaretten vielfach nur halb so teuer sind wie in Deutschland. Vor diesem Hintergrund forderte der VdC, die Grenzkontrollen zu intensivieren. Zudem müssten die in den kommenden Jahren auslaufenden Freigrenzen verlängert werden, bis zu der eine Privatperson Zigaretten aus Osteuropa legal einführen darf.

Für die Studie sammelte der Verband bundesweit an über 20 Entsorgungsstellen des Dualen Systems monatlich jeweils 500 leere Zigarettenschachteln. Danach war der Anteil der unversteuerten Schachteln vor allem an der deutschen Ostgrenze hoch: Im fränkischen Hof belief er sich auf 62,5 Prozent, im ostbrandenburgischen Oder-Spree-Gebiet auf 65,5 Prozent. Laut VdC-Angaben wird aber auch der Trend in Richtung Westen immer stärker. Selbst in einigen Gebieten des Ruhrgebiets sei mittlerweile jede zweite Zigarette nicht in Deutschland versteuert.

In der Bundesrepublik setzt sich der Verkaufspreis einer Zigarettenpackung laut VdC zu drei Vierteln aus Tabak- und Mehrwertsteuern zusammen. Die Tabaksteuer beschert dem Bund die zweithöchsten Einnahmen durch Verbrauchssteuern nach der Mineralölsteuer – im Jahr 2005 rund 14 Milliarden Euro. Die Bundesregierung hatte die Steuer seit 2004 in drei kleinen Schritten um etwa ein Drittel erhöht. Mit der Mehrwertsteuererhöhung zum 1. Januar 2007 verteuerten sich Zigaretten weiter. dpa/jul

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben