Wirtschaft : Schnarcher milde stimmen

-

Wer sich schon Tennisbälle in den Pyjama eingenäht hat, um nicht auf dem Rücken zu liegen, wird diese patentierte Erfindung zu schätzen wissen: das AntiSchnarch-Kissen, das eine phänomenale Wende in der Schlafzimmer-Akustik einleiten soll. Schnarchen ist sogar gefährlich – durch viele kurze Atemstillstände kann es zu einer latenten Unterversorgung mit Sauerstoff kommen. Das Kissen funktioniert, weil die meisten Menschen in der Rückenlage schnarchen, sehr viel weniger jedoch auf der Seite liegend. Also unterstützt das Kissen durch eine leichte Wölbung in der Mitte die Schieflage des Kopfes. Noch ein Pluspunkt: Die Füllung aus Latexflocken ist geeignet für schnarchende Allergiker. Was noch dafür spricht: Der Hersteller hat viele euphorische Briefe von Ehefrauen bekommen (Näheres unter www.hitzel.com/thomsen/schnarch ). Foto: Promo, Texte: jug/oom

0 Kommentare

Neuester Kommentar