SCHÜLER-STUDIE : Polizei und Bundeswehr bleiben beliebt

Die Polizei bleibt beliebtester Arbeitgeber deutscher Schulabgänger. Das geht aus dem „Schülerbarometer“ des Marktforschungsinstituts Trendence hervor, einer Umfrage unter rund 10 000 Jugendlichen.

Service- und Sozialberufe
sind der Studie zufolge weiterhin eine Mädchendomäne; 19 Prozent der jungen Frauen wollen im sozialen Bereich arbeiten. Technische Ausbildungen, Studiengänge und Arbeitgeber interessieren vor allem Jungen (mehr als 25 Prozent); bei den Mädchen sind es nur drei Prozent.

Von ihrem künftigen Arbeitgeber erwarten die Schüler vor allem Wertschätzung und sichere Jobs. Beides finden sie nach eigener Einschätzung bei der Polizei und der Bundeswehr. Auch die Deutsche Bahn wird zunehmend mit diesen

Eigenschaften verbunden und steigt auf der Beliebtheitsskala von Rang 46 auf 25.

Weniger beliebt sind in

diesem Jahr Modeunternehmen; Branchenführer H&M ist Absteiger des

Jahres (von 5 auf 10). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben