Wirtschaft : Schwarz Pharma steigert Gewinn

MONHEIM (rtr).Die Schwarz Pharma AG hat im ersten Halbjahr 1998 trotz Umsatzrückgängen in Deutschland ihren Gewinn und den Umsatz insgesamt gesteigert.Der Gewinn sei im Vergleich zum ersten Halbjahr 1997 um 9,6 Prozent auf 75,1 Mill.DM gewachsen, teilte das in Monheim bei Leverkusen ansässige Unternehmen am Dienstag mit.Der Konzernumsatz sei im selben Zeitraum um 3,2 Prozent auf 653,3 Mill.DM geklettert.Vor allem in den USA habe Schwarz Pharma deutlich mehr eingenommen.Für 1998 werde mit einem Anstieg des Gewinns je Aktie auf 6,30 DM nach 5,90 DM im Vorjahr gerechnet.

Der Auslandsumsatz sei um sieben Prozent auf 381 Mill.DM gestiegen, teilte der Konzern weiter mit.Damit betrage der Auslandsanteil am Gruppenumsatz 58,3 Prozent.Das US-Geschäft sei dabei mit einem Plus von 19,4 Prozent auf 183,5 Mill.DM am deutlichsten gewachsen.In Deutschland gingen die Einnahmen um 1,6 Prozent auf 272,2 Mill.DM zurück.Damit hätten sich die Wachstumsprognosen, die noch im ersten Quartal erwartet worden seien, bislang nicht erfüllt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar