Wirtschaft : SEC

NAME

Die Securities and Exchange Commission, kurz SEC (siehe Bericht auf Seite 19), ist die Aufsichtsbehörde für das Wertpapiergeschäft in den Vereinigten Staaten. Sie entscheidet über die Neuzulassung von Wertpapieren an amerikanischen Börsen und überwacht den Handel dort. Alle börsennotierten US-Unternehmen müssen der SEC ihre Bilanzen vorlegen. Seit dem Enron-Skandal ist das Vertrauen in die Bilanzprüfung schwer erschüttert. Um es wieder herzustellen, will die SEC die Kontrolle der Wirtschaftsprüfer verschärfen. Dazu will sie ein so genanntes Public Accountability Board (PAB) einrichten, das Strafen gegen Wirtschaftsprüfer verhängen kann. Mindestens sechs seiner neun Mitglieder sollen nicht der Zunft der Wirtschaftsprüfer angehören dürfen. tia

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben