Wirtschaft : Sechs neue Ausbildungsberufe

-

(dpa). Jugendliche Berufseinsteiger haben zum 1.August sechs neue Ausbildungsberufe zur Auswahl. Mit Beginn des nächsten Ausbildungsjahres wurden außerdem 22 Berufe modernisiert, teilte das Bundesbildungsministerium am Sonntag mit. Neu geschaffen wurden die Ausbildungsberufe Bestattungskraft, Elektroniker für Gebäude und Infrastruktursysteme, Fahrzeuglackierer, Investmentfondskaufmann, Kosmetiker und Objektbeschichter. Dem Ministerium zufolge sind in den vergangenen vier Jahren 78 Berufsausbildungen aktualisiert und 24 neue Berufsbilder geschaffen worden. Damit sei mehr als jeder vierte der knapp 350 derzeitigen Ausbildungsberufe den aktuellen Erfordernissen angepasst oder ganz neu geschaffen worden. Bildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) rief die Betriebe am Sonntag auf, nun „verstärkt in den neuen und modernisierten Ausbildungsberufen Lehrstellen anzubieten“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar