SELTENE ERDEN : Unverzichtbar und umkämpft

Der Begriff seltene Erden umfasst eine Gruppe von 17 Metallen, darunter Lanthan, Cer und Neodym. Sie stecken in vielen Produkten der Hightech-Industrie wie Handys, Flachbildschirmen, Akkus, Windturbinen und Hybrid-Autos und sind für diese unverzichtbar. In diesem Jahr werden Schätzungen zufolge weltweit rund 189 000 Tonnen seltene Erden benötigt. Mehr als 95 Prozent des Rohstoffs werden in China gefördert, obwohl hier nur ein Drittel der weltweiten Vorkommen liegt. Weil das Land die Produktion und den Export der seltenen Erden beschränkt, haben die EU, Japan und die USA Klage bei der Welthandelsorganisation eingereicht. akr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben