Wirtschaft : Service soll helfen

-

DIE LAGE

Während der zur TengelmannGruppe gehörende Discounter Plus insgesamt ein gutes Ergebnis hingelegt hat, läuft es bei der Konkurrenz nicht so besonders. Bei den Branchenführern Aldi und Lidl sinken die Umsätze . Das berichtet die „Lebensmittelzeitung“. Lidl will seinen Kunden nun etwas mehr bieten als nur Niedrigstpreise: Der Discounter kündigte am Mittwoch gegenüber „Spiegel-online“ eine Service-Offensive an.

DAS PROGRAMM

Die Organisation an den Kassen werde in Kürze so umgestellt, dass der Kunde dort keine langen Warteschlangen mehr vorfinde, hieß es bei Lidl. Weil dafür mehr Personal benötigt werde, sei man bereits seit Sommer diesen Jahres dabei, die Mitarbeiterzahlen in den Filialen anzupassen. Durch diese Neuorganisation hätten die Mitarbeiter dann auch „ mehr Freiraum , Kundenfragen und Wünsche zu bearbeiten“, erklärte Lidl. Interne Schulungen zum Thema Kundenservice würden ausgeweitet und noch in diesem Jahr verstärkt stattfinden. Bereits im Sommer hatte Lidl die Öffnungszeiten deutschlandweit

auf 8 bis 20 Uhr ausgeweitet. dro

0 Kommentare

Neuester Kommentar