Wirtschaft : Siemens kauft britische Bahnsparte

München - Siemens baut sein Bahngeschäft mit einer Milliardenübernahme aus. Der Elektrokonzern kauft die Bahnautomatisierungssparte der britischen Invensys-Gruppe für umgerechnet 2,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit 3200 Beschäftigten und einem Umsatz von umgerechnet knapp unter einer Milliarde Euro ist auf softwarebasierte Signal- und Leittechnik für den Schienenverkehr spezialisiert. Zugleich sucht Siemens nun einen Käufer für das eigene Geschäft mit der Gepäckabfertigung, Brief- und Paketsortierung, in dem etwa 3600 Mitarbeiter beschäftigt sind. Der Verkauf ist Teil des angekündigten Sparprogramms. dpa

SIEMENS AG]

0 Kommentare

Neuester Kommentar