Wirtschaft : Sinopec ist die größte Firma Chinas Umsatzstärkste Konzerne gehören dem Staat

162583_1_xio-image-46dc476d7ee99.jpg

Berlin - Die Ölfirma Sinopec ist das größte chinesische Unternehmen. Der Staatskonzern machte im vergangenen Jahr einen Umsatz von umgerechnet rund 103 Milliarden Euro und führt damit die Liste der 500 größten Unternehmen Chinas an. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Übersicht des chinesischen Unternehmerverbands (CEC) hervor.

Der größte Mobilfunkanbieter in der Volksrepublik, China Mobile, landete mit rund 27,8 Milliarden Euro auf Rang fünf und ist damit in etwa so groß wie T-Mobile. Die Bonner Mobilfunker setzten 2006 weltweit rund 32 Milliarden Euro um. Ebenfalls unter den Top Ten vertreten ist China Life Insurance, die größte Versicherung des Landes. Mit einem Umsatz von 20,4 Milliarden ist der chinesische Versicherer allerdings weitaus kleiner als der deutsche Marktführer Allianz. Der Münchner Konzern erlöste im vergangenen Jahr 101,1 Milliarden Euro. Alle zehn größten chinesischen Firmen sind trotz jahrelanger Liberalisierung der Wirtschaft immer noch Staatskonzerne. Laut amtlichen Medienberichten kletterte der Umsatz der 500 größten chinesischen Unternehmen im vergangenen Jahr um 23,7 Prozent, während der Gewinn um knapp 26 Prozent stieg. cgi

0 Kommentare

Neuester Kommentar