Software : Beta Systems aus Berlin will zukaufen

Die Berliner Softwarefirma Beta Systems will sich verstärken und plant Akquisitionen oder auch Partnerschaften.

Berlin„Nach Restrukturierung und organischem Wachstum wollen wir jetzt auch anorganisch wachsen“, sagte Vorstandschef Kamyar Niroumand. 2007 hatte die Firma, die Software und Lösungen für die Verarbeitung großer Datenmengen verkauft, erstmals seit 1997 wieder Gewinn gemacht. Im ersten Halbjahr 2008 wuchs der Umsatz um 1,6 Prozent auf 42,5 Millionen Euro. Vor Steuern blieb ein Ergebnis von 800 000 Euro, nach 100 000 Euro in der Vorjahresperiode. „Hoch erfreut sind wir über den guten Verkauf von Softwarelizenzen“, sagte Niroumand. Die Lizenzen zögen dann weitere Einnahmen für die Wartung nach sich. 70 Prozent der Kunden sind Banken und Versicherungen. Die Finanzkrise zwinge die Institute dazu, effizienter zu werden und neue Software einzusetzen. Davon profitiere Beta Systems. Das älteste Berliner Softwarehaus beschäftigt knapp 630 Mitarbeiter, mehr als 200 davon in Berlin. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar