Solartechnik : Google will Firmensitz teilweise mit Solarenergie betreiben

Der US-Internetgigant Google setzt auf die Solartechnik. Wie das Unternehmen mitteilte, soll sein Hauptquartier in Mountain View im kalifornischen Silicon Valley künftig zum Teil mit Sonnenergie betrieben werden.

Mountain View - Dazu sollen Solarmodule auf Gebäuden und Parkanlagen installiert werden. Es werde sich um die größte Solaranlage an einem Firmensitz in den USA handeln, kündigte Google an.

Mit der Solaranlage will das Unternehmen 1,6 Megawatt Strom erzeugen. Das entspreche 30 Prozent des Bedarfs in den Spitzenbelastungszeiten des Stromnetzes der Zentrale. Google, das die weltweit führende Suchmaschine für das Internet betreibt, will so anderen Unternehmen vorführen, "dass eine große Investition in erneuerbare Energie profitabel sein kann". (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben