Wirtschaft : Soll man Aktien kaufen – oder ist es zu spät?

-

, Aktienstratege der Investmentbank Goldman Sachs, traut deutschen Aktien noch einiges zu. „Wir sehen bei europäischen Werten das Potenzial für weitere fünf Prozent Kurszuwachs bis Jahresende. Deutsche Papiere könnten noch besser abschneiden.“ Doch sollten Anleger vorsichtig sein. „Schließlich haben sich deutsche Aktien in diesem Jahr schon sehr gut entwickelt.“ Mit anderen Worten: Potenzial bedeutet nicht automatisch auch Kursgewinne.

Klaus Martini , Chief Investment Officer der Deutschen Bank, rät zu einer genauen Auswahl: „Langfristig besteht Anlass zur Hoffnung, dass die neue Bundesregierung das begonnene Reformprogramm mit noch größerem Nachdruck weiterführen wird. Anleger sollten daher Aktien von Firmen bevorzugen, deren Bilanz und Ertragsstärke überzeugt, die erfolgreich global handeln und die von Reformen profitieren können.“ hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar