Wirtschaft : Soziallehre des 19. Jahrhunderts

-

Zum Christlichen Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB) haben sich 16 Gewerkschaften verbunden. Mit knapp 100000 Mitgliedern ist die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) die größte, insgesamt vertreten die 16 Organisationen 300000 Mitglieder . Gunter Smits, Generalsekretär des CGB mit Sitz in Berlin, sieht seine Einrichtung als Konkurrenz zum DGB mit acht Einzelgewerkschaften und rund sieben Millionen Mitgliedern. Die CGBGewerkschaften seien auf Grundlage der christlichen Soziallehre des 19. Jahrhunderts entstanden. Im Unterschied zu den DGB-Gewerkschaften betonten die CGBler das „partnerschaftliche Miteinander“ von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Klassenkampf sei ihnen zuwider. Ferner sähen die Christen „ Solidarität und Subsidiarität als zwei Seiten einer Medaille“, sagt Smits. Anstatt von Funktionären würden die Entscheidungen vor Ort von ehrenamtlichen Mitgliedern getroffen. alf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben