SPARTIPPS : SPARTIPPS

SCHNELLER SCHALTEN

Heulende Motoren, quietschende Reifen – das muss nicht sein. Sparsam fährt, wer schnell hochschaltet, die Gänge nicht hochdreht und beim Anfahren kräftiger Gas gibt. In der Regel kann bei Tempo 30 der dritte Gang eingelegt werden, bei 40 der vierte und schon bei 50 der fünfte Gang. Niedrige Drehzahlen schaden dem Motor nicht.

VORAUSSCHAUEND FAHREN

Statt vor roten Ampeln scharf zu bremsen, lohnt es sich, den Wagen ausrollen zu lassen. Auch bergab kann man vom Gas gehen. Bei längeren Wartezeiten den Motor ausschalten (Autos mit Start- Stopp-Automatik tun dies ohnehin) – ab 30 Sekunden wird Sprit gespart.

WENIGER GEWICHT UND EXTRAS

Unnötiger Ballast im Kofferraum und auf der Rückbank kostet Sprit. Das Gleiche gilt für den häufigen Einsatz von Klimaanlage, Heizung oder Sitzheizung.

MEHR LUFT, BESSERES ÖL

Häufiger mal den Reifendruck kontrollieren und dabei die Werte für volle Beladung wählen. Optimal sind Leichtlaufreifen und Leichtlauföl. Winterreifen nur von Oktober bis Ostern fahren.mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben