SPORTLER : Schnell verdient

Der mit Abstand reichste deutsche Sportler ist Michael Schumacher. Sein Vermögen wird auf rund 600 Millionen Euro geschätzt. Dabei wohnt der siebenmalige Formel-1-Weltmeister seit 1996 außerhalb der Reichweite des deutschen Fiskus in der Schweiz. 2006, im Jahr seines Rücktritts, kam er noch auf ein Jahresgehalt von rund 52 Millionen Euro. 2007 war dann Michaels Bruder Ralf Schumacher (Wohnort: Salzburg) mit 17 Millionen Euro Topverdiener unter den deutschen Sportlern. Zum Vergleich: International war US-Golfstar Tiger Woods spitze. Er verdiente 73 Millionen Euro. Die Jahreseinnahmen von Basketballer Dirk Nowitzki (zwölf Millionen Euro), Michael Ballack, Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft (zehn Millionen Euro), und Formel-1-Pilot Nick Heidfeld (sieben Millionen Euro) liegen deutlich darunter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar