Exklusiv

Sportsponsoring : BVB-Spieler sollen Opel fahren

Opel wird offenbar Sponsor bei Borussia Dortmund. An seinem zweiten Tag als Chef des angeschlagenen Autoherstellers wird Thomas Sedran die Partnerschaft bekanntgeben.

Der kriselnde Autohersteller Opel sponsert offenbar künftig den amtierenden deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund. Der kommissarische Opel-Chef Thomas Sedran will am Donnerstag die Partnerschaft mit „einem Erstliga-Verein auf Top-Niveau“ bekanntgeben. Aus dem Umfeld der Vertragspartner erfuhr der Tagesspiegel, es handele sich dabei um den BVB.

Opel sponsert bereits vier Bundesligisten: Fortuna Düsseldorf, SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und Mainz 05. Offenbar tritt Opel beim BVB genau wie bei den anderen vier Clubs zwar nicht als Trikotsponsor in Erscheinung. Spieler und Offizielle sollen aber mit Autos der Marke fahren. Geworben wird auch auf den Banden im Stadion, auf Großbild-Leinwänden und in den Stadionmagazinen. Von 1989 bis 2002 war Opel Hauptsponsor des FC Bayern.

(Tsp)

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben