STAATSKONZERN BAHN : SPD will mehr Macht

Der Bund soll wieder mehr Einfluss bei der Deutschen Bahn bekommen. Das fordert die Bundestags-SPD in einem Konzept, das sie am Dienstag beschließen will und das dem Tagesspiegel vorliegt. Die Einnahmen der Schienen-Sparte sollten vollständig wieder in Erhalt und Neubau von Gleisen fließen, heißt es darin. Kritiker werfen der Bahn vor, Gewinne aus dem Netz in ihr weltweites Logistik-Geschäft zu stecken statt in die Eisenbahn hierzulande. Zudem soll es einen „hochrangigen Bahnbeauftragten“ der Regierung geben, der die derzeit als Aktiengesellschaft organisierte Bahn stärker steuert. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben