Wirtschaft : Stabile Inflationsrate im März

WIESBADEN (rtr).Die Inflationsrate in Deutschland ist im März stabil geblieben.Der Index der Lebenshaltungskosten lag im vergangenen Monat 1,1 Prozent höher als zwölf Monate zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte.Damit bleibe die Jahresteuerungsrate auf dem im Vormonat erreichten niedrigsten Niveau seit Beginn der Berechnung des gesamtdeutschen Preisindex vor sieben Jahren.Im Vergleich zum Februar sei der Wert um 0,2 (plus 0,3) Prozent gesunken.Verantwortlich dafür seien fallende Preise bei Kraftstoffen und Heizöl, das im Vergleich zum Vormonat knapp fünf Prozent billiger geworden sei.Aufgrund neuer Tarife der Telekom zum 1.März sanken die Gebühren für Orts- und Ferngespräche um 5,7 Prozent.In den alten Bundesländern stiegen die Preise im Jahresvergleich um 1,0 (1,1) Prozent, im Vergleich zum Februar sanken sie um 0,3 Prozent.In den neuen Länder habe sich im Vergleich zum März 1997 ein Plus von 1,4 (1,5) Prozent ergeben, auf Basis der Februarwerte sanken die Preise um 0,1 Prozent.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben