Wirtschaft : Starker Wochenbeginn

-

Berlin – Die Zuversicht an den deutschen Aktienmärkten ist ungebrochen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) eröffnete am Montag sehr fest und kletterte zwischenzeitlich sogar auf ein neues Sechs-Jahres-Hoch. „Die Stimmung ist gut im Moment. Der Markt ist weiter günstig bewertet“, sagte ein Teilnehmer. Andererseits herrsche eine gesunde Skepsis, die vor Übertreibungen schütze.

Am Nachmittag fehlte es zunächst an Impulsen, insbesondere, weil die US-Börsen wegen des Martin-Luther-King-Gedenktages am Montag geschlossen blieben. Zum Schluss gab der Dax wieder etwas nach und notierte schließlich bei 6731,74 Punkten ein Plus von 0,4 Prozent.

Und die Aufwärtsbewegung könnte zunächst weitergehen, erwartet doch fast jeder zweite Bundesbürger weiter steigende Kurse.

Am deutschen Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,05 (Freitag: 4,04) Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,10 Prozent auf 116,19 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2941 (1,2893) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7727 (0,7756) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben