Wirtschaft : Starres System blockiert deutsche Banken

-

Der deutsche Bankensektor ruht auf drei Säulen. Private Banken, öffentlichrechtliche Kreditinstitute und Genossenschaftsbanken teilen sich den Markt. Sparkassen und Landesbanken, die noch bis 2005 in den Genuss staatlicher Haftungsgarantien kommen, haben gemessen an der Bilanzsumme einen Marktanteil von 36 Prozent, die Privatbanken 28 Prozent, die genossenschaftlichen Institute rund zwölf Prozent.

DAS PROBLEM

Die Eigenkapitalrentabilität und die Börsenbewertung der deutschen Privatbanken ist niedrig. Gemessen an großen Finanzkonzernen wie der amerikanischen Citigroup sind die Deutschen Leichtgewichte. Das beunruhigt auch die Bundesregierung. Kanzler Gerhard Schröder (SPD) appelllierte deshalb an die Großbanken, zu einem „nationalen Champion“ zu fusionieren.

DIE LÖSUNG

Studien belegen, dass der Umbau des Bankensystems in Italien, Frankreich und Spanien weiter vorangeschritten ist als in Deutschland. Sparkassen wurden privatisiert und säulenübergreifende Fusionen möglich. In Frankreich vollzog sich der Wandel unter der Regie des Staates. Die Universalbank BNP fusionierte mit der Investmentbank Paribas, Credit Agricole übernahm Credit Lyonnais. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar