Wirtschaft : Steigende Ölpreise vor Wiener Opec-Treffen

WIEN/LONDON (AFP).Kurz und folgenträchtig - so stellen sich die Staaten der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) das Treffen ihrer Ölminister am heutigen Dienstag in Wien vor.Mindestens sieben der noch elf verbliebenen Mitglieder aus der einst allmächtig erscheinenden Staatengruppe, darunter Saudi-Arabien, haben im Vorfeld ihre Absicht bekundet, ab April weniger Öl zu fördern und damit die Preise für das "schwarze Gold" wieder in alte Höhen zu treiben.Bereits auf die Ankündigung hin legten die Ölpreise deutlich zu; am Montag nachmittag wurde ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Referenzsorte Brent in London bei rund 13,50 Dollar gehandelt.Für zusätzlichen Boden dürfte die Ankündigung Rußlands vom Montag sorgen, seine Ölexporte ab dem 1.April um 100 000 Barrel täglich zu drosseln.Fraglich ist noch, ob Venezuela die Produktion ebenfalls drosselt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben