Wirtschaft : Steigende Rohstoffpreise: Ökosteuer macht Benzin wieder teurer

Auf die Autofahrer in Deutschland kommt mit der dritten Stufe der Ökosteuer ab 1. Januar 2001 wieder eine Spritpreiserhöhung zu. Nachdem in den letzten Wochen stetig sinkende Benzinpreise den Autofahrern Freude machten, sind dann sieben Pfennig pro Liter mehr zu berappen. Der ADAC berichtete am Donnerstag in München, dass etwa der Preis für Eurosuper am 1. Januar bei etwa 2,04 Mark liegen dürfte. Vor rund zwei Jahren lag er noch bei 1,54 Mark und war damit um 50 Pfennig (also rund 32 Prozent) niedriger. "Dieselfahrer müssen im gleichen Zeitraum sogar eine Preissteigerung von mehr als 63 Pfennig (etwa 58 Prozent) hinnehmen", erklärte der ADAC. Verantwortlich für den Preisauftrieb sei neben den gestiegenen Produktkosten vor allem die Steuerpolitik der Bundesregierung. "Sie hat dazu geführt, dass der Anteil an Mineralölsteuer und Mehrwertsteuer zusammen für einen Liter Eurosuper inzwischen 71 Prozent ausmacht." Die für die Autofahrer ungünstige Entwicklung sei noch nicht abgeschlossen. Bis zum Jahr 2003 werde sich der Anteil für den Fiskus weiter erhöhen. "Der Staat wird dann die Autofahrer jährlich um 100 Milliarden Mark schröpfen."

0 Kommentare

Neuester Kommentar