Wirtschaft : Stella will bis Ende Januar Investoren finden

Die neuen Eigentümer des Musicalunternehmens Stella sollen bis Ende des Monats feststehen. Gegenwärtig werde noch mit fünf Investoren verhandelt, sagte Stella-Sprecher Hans Peter Sommer. Stella reagierte damit auf eine Meldung des Online-Angebots "Wirtschaftswoche heute", in dem von einem unmittelbar bevorstehenden Verkauf des Unternehmens die Rede war. Dies sei nicht ganz richtig. "Wir übergeben das Unternehmen vollständig saniert und frei von alten Risiken", sagte laut "Wirtschaftswoche" Stella-Chef Hemjö Klein. Die Stella AG, die im Insolvenzverfahren steht, hat das vergangene Jahr mit einem Verlust von 60 Millionen Mark abgeschlossen. Seit Oktober schreibt Stella aber nach Sanierungsbemühungen im operativen Geschäft schwarze Zahlen. Insbesondere "Der Glöckner von Notre Dame" in Berlin laufe sehr gut und habe im Dezember eine Auslastung von mehr als 95 Prozent erreicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben