Wirtschaft : Steuerfahnder...: bringen 2,9 Milliarden Mark ein

Die Steuerfahnder der Bundesländer haben 1999 Nachforderungen über 2,87 (Vorjahr 2,24) Milliarden Mark erhoben. Dies waren rund 28 Prozent mehr als im Vorjahr, wobei die Zahl der untersuchten Fälle um 53 Prozent auf 47 309 (30 869) zunahm, wie aus einer vom Berliner Finanzministerium vorgelegten Dokumentation hervorgeht. Die Summe der Geldbußen stieg auf 42,7 (2,1) Millionen und die der Geldstrafen auf 59,3 (44,7) Millionen Mark. An Freiheitsstrafen gegen Steuersünder wurden 1153 (1222) Jahre ausgesprochen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben