Wirtschaft : Stiftung Warentest: BWL im Test

Die Stiftung Warentest hat 63 Lehrgänge und Kursangebote für BWL getestet. Bei den Fernlehrgängen gilt: je höher der Abschluss, desto teurer der Lehrgang. Wer einen Kurs für betriebswirtschaftliches Basiswissen ohne Titel belegen möchte, findet Angebote zwischen 430 und knapp 3000 Euro. Für einen MBA kosten die Studiengänge zwischen 8500 und 16 000 Euro. Die Dauer ist sehr unterschiedlich, ebenso Prüfungen und Zeugnisse. Längere Fernlehrgänge sollten ausreichend Präsenzphasen enthalten und mit Abschlussprüfung sowie Zertifikat enden.

Bei den BWL-Grundlagenkursen schafften es nur zwei teurere Kurse, in der knappen Zeit – zwischen 16 und 40 Unterrichtsstunden – die wichtigsten Grundlagen zu vermitteln. Alle anderen Kurse spezialisierten sich auf wenige Schwerpunktthemen und gaben damit keinen allgemeinen Überblick über das Thema Betriebswirtschaft. Sowohl inhaltlich als auch didaktisch überzeugender waren viele der Vorbereitungskurse zum Europäischen Wirtschaftsführerschein. Am besten schnitten dabei Onlinekurse ab. sdw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben