Wirtschaft : Stimmung in der Berliner Wirtschaft auf Fünfjahrestief

-

(Tsp). Die Stimmungslage in den Unternehmen der Region BerlinBrandenburg ist nach Erkenntnissen der Industrie- und Handelskammern (IHK) auf einem Fünfjahrestief. Seit fünf Jahren sei die Stimmung nicht so schlecht gewesen, erklärten die Kammern am Sonntag gegenüber der Deutschen Presseagentur. Sie stützen sich auf Auskünfte von rund 2300 Mitgliedsunternehmen. Der gemeinsame Konjunkturreport der Kammern von Berlin, Potsdam, Frankfurt (Oder) und Cottbus wird am kommenden Mittwoch in Potsdam vorgestellt.

Bereits bei der letzten Umfrage konstatierte die Berliner Kammer im vergangenen Herbst, die Hauptstadtwirtschaft befinde sich „wieder auf Talfahrt“. Nur 19 Prozent aller befragten Unternehmen berichteten damals von einer guten Geschäftslage, während 42 Prozent die Situation als schlecht beurteilten, nur knapp ein Viertel der Unternehmen berichtete von steigenden Umsätzen. Noch Mitte 2002 hatte die Berliner IHK eine „leichte Belebung“ ausgemacht. Diese habe jedoch „vor dem Hintergrund einer unbefriedigenden Konjunktur nicht vorgehalten“, schreibt die IHK im ihrem Konjunkturreport aus dem Oktober 2002.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben