Wirtschaft : Stimmungswechsel: Neuer Markt unter Druck

Ein Stimmungsumschwung bei den Anlegern von Telekommunikationswerten hat am Mittwoch die Aktien am Neuen Markt stark unter Druck gesetzt. Der Nemax-50 fiel bis zum Abend um mehr als sechs Prozent auf 2340 Punkte. Belastet wurde der Index von der Schwäche der Schwergewichte Mobilcom, T-Online und EM.TV. Den Kurssturz der Mobilcom-Aktie um 18 Prozent sei keine Folge der am Dienstag vorgelegten Zahlen, sagten Börsianer. Das Unternehmen werde vielmehr wegen seiner Zugehörigkeit zur Telekom-Branche bestraft, sagte Christoph Vogt, Telekom-Analyst bei M.M. Warburg. Der ganze Sektor leide unter dem wenig erfolgreich verlaufenden Börsengang des Mobilfunkers Orange. Auch die Telekom-Tochter T-Online geriet in diesen Strudel und verlor fast sieben Prozent. Die Aktie wurde zusätzlich vom Absturz der T-Aktie mitgerissen. EM.TV litt erneut unter dem unklaren Ausgang der Verhandlungen mit der Kirch-Gruppe. Das Papier büßte rund zehn Prozent ein.

Tagesspiegel Online Spezial:
www.tagesspiegel.de/neweconomy

0 Kommentare

Neuester Kommentar