Wirtschaft : Straßenplaner stellen weiteren Bauplan für A 20 vor

In diesem Frühjahr soll mit dem Bau weiterer Streckenabschnitte der Küstenautobahn A 20 begonnen werden. Zu den Abschnitten gehören in Mecklenburg-Vorpommern die Strecke Rostock bis Sanitz, die Umfahrung Grimmen sowie das Teilstück Langsdorf / Tribsees bis Grimmen West, wie die Staatskanzlei in Schwerin mitteilte. Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH (DEGES) hatte dort am Freitag einen detaillierten Zeitplan für den Bau der A 20 vorgestellt. Ende dieses Jahres soll der Verkehr auf der Küstenautobahn durchgehend von Rostock bis Schönberg fließen. Ende 2001 soll dann der Abschnitt von der A 11 bis Pasewalk, Ende 2002 der Abschnitt von Pasewalk bis Neubrandenburg-Nord fertig gestellt sein. Ende 2003 soll ein durchgehender Verkehr von Lübeck über Rostock bis zur Anschlussstelle Greifswald möglich sein. Die gesamte Strecke soll 2005 durchgängig befahrbar sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben