Streik-Ende : SPD sieht Telekom-Abschluss positiv

Martin Dörmann, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Telekommunikation, begrüßt die Einigung im Tarifstreit der Telekom. Für das Unternehmen sieht er neue Beschäftigungsperspektiven.

Martin Dörmann, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Telekommunikation, begrüßt die Einigung im Tarifstreit der Telekom. "Entscheidend ist am Ende, was die Arbeitnehmer in der Tasche haben", sagte Dörmann dem Tagesspiegel. "Es wurde ein Weg gefunden, dass das Entgelt zunächst auf dem Niveau von heute bleiben kann." Auch die Vereinbarungen in Sachen Kündigungs- und Verkaufsschutz wertete Dörmann positiv. "Uns ist wichtig, dass die Telekom ein integrierter Konzern bleibt", sagte er. "Es werden neue Beschäftigungsperspektiven im Unternehmen geschaffen und für die bestehenden Arbeitsplätze gibt es mehr Sicherheit."

0 Kommentare

Neuester Kommentar