STUDIENGÄNGE : Hier lernen Sie das Drama kennen

HFF KONRAD WOLF

Der Bachelor-Studiengang „Drehbuch“ dauert sechs Semester. Daran kann ein Masterstudiengang angeschlossen werden. Ebenso wie an der DFFB wird im Studiengang eng mit den Studenten anderer Fächer zusammen gearbeitet. Teilnehmer bis 30 können Bafög beantragen. Mehr Informationen im Internet unter www.hff-potsdam.de.

DFFB

An der „Drehbuch-Akademie“ der DFFB werden pro Jahrgang zehn Autoren ausgebildet. Die Studenten können zugleich an den Gemeinschaftsveranstaltungen der Studiengänge Kamera, Regie und Produktion teilnehmen. Die Bewerbungsaufgaben für das Studienjahr 2012/2013 werden im November bekannt gegeben. BaFög kann beantragt werden. Die Bewerber müssen bei Studienbeginn mind. 21 Jahre alt sein. Interessenten dürfen sich nur zweimal bewerben. Mehr Infos: www.dffb.de

UDK

Drehbuchautoren gehen auch immer wieder aus dem Studiengang „Szenisches Schreiben“ an der Universität der Künste (UdK) hervor, in dem Dramatiker ausgebildet werden. Von durchschnittlich 130 Bewerbern werden in der Regel etwa acht aufgenommen. Der nächste Jahrgang startet im Sommersemester 2012, für die Bearbeitung der Bewerbung werden 30 Euro berechnet. Mehr Infs unter: www.udk-berlin.de

MASTERSCHOOL

Die Masterschool bietet Grund- und Aufbaukurse, Seminare, Workshops und Online-Kurse an. Die Ausbildung zum Autor für Film und TV beginnt im am 25. Mai und dauert dreieinhalb Monate. Kosten: 3710 Euro. Die Teilnahmerzahl ist auf 18 beschränkt. Die Übernahme der Teilnahmegebühren durch die Agentur für Arbeit ist möglich. Mehr unter: www.masterschool.de Im Angebot ist auch der zweimonatige Kurs „Drehbuchentwicklung für Film und TV“, der 1820 Euro kostet. rni

0 Kommentare

Neuester Kommentar