Wirtschaft : Suchmaschine

-

Ohne Suchmaschinen (siehe Seite 15) wäre das Internet nicht vorstellbar. Erst durch die Arbeit von Google, Yahoo und MSN ist es möglich, die gesuchten Inhalte in den Milliarden von Webseiten zu finden. Um ihre Datenbanken zu füllen, bedienen sich die Suchmaschinen so genannter Agenten, die in regelmäßigen Abständen das Netz nach neuen Inhalten durchsuchen und diese in Schlagworten indizieren. Google ist vor allem wegen seines besonderen BewertungsAlgorithmus so beliebt. Um zu ermitteln, wie relevant eine Seite tatsächlich ist, werden unterschiedlichste Faktoren analysiert. In die – insgesamt geheime – Google-Formel fließt unter anderem ein, wie oft eine Seite von anderen Websites verlinkt wird. Allen Suchmaschinen gemeinsam ist indes, dass sie alle nur einen Bruchteil des Netzes abdecken. sag

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben