Wirtschaft : Tagesspiegel-Service: Preiswert telefonieren

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Mannheimer sucht Partner

Der angeschlagene Versicherer Mannheimer Holding verhandelt Berichten zufolge mit der Dortmunder Continentale über eine Vertriebskooperation. Ein Sprecher der Continentale bestätigte die Gespräche, machte aber keine Angaben zum Inhalt. Geredet wird offenbar auch über die Übernahme der Mehrheit an der Krankenversicherungssparte der Mannheimer. rtr

GrundigVerlust steigt

Der insolvente Elektronikhersteller Grundig hofft weiterhin auf den Einstieg von Investoren. Wie Insolvenzverwalter Siegfried Beck mitteilte, machte die Grundig AG im vergangenen Jahr bei 457 Millionen Euro Umsatz Verluste von 114 Millionen Euro. Im Vergleich zum Jahr 2000 sei der Umsatz um rund 40 Prozent eingebrochen. Der Fehlbetrag vergrößerte sich um das 2,7-fache. dpa

DZ Bank schreibt Gewinne

Der DZ Bank ist im ersten Halbjahr 2003 die Rückkehr in die Gewinnzone gelungen. Für das Gesamtjahr hält Bankchef Ulrich Brixner einen Vorsteuergewinn von rund 460 Millionen Euro für erreichbar und sieht nach dem „Katastrophenjahr“ 2002 derzeit keine weiteren Kreditrisiken. Der Konzern-Gewinn vor Steuern betrage im ersten Halbjahr 229 Millionen Euro nach einem Verlust von 208 Millionen im Vorjahreszeitraum. Zum Halbjahr wurde die Risikovorsorge auf 228 (526) Millionen Euro gesenkt. rtr

Ahold mit Umsatzeinbruch

Das nach Bilanzskandalen in den USA und Problemen in Südamerika in die Schlagzeilen geratene niederländische Einzelhandelsunternehmen Ahold hat im zweiten Quartal 2003 einen Umsatzeinbruch um 12,4 Prozent auf 13 Milliarden Euro hinnehmen müssen. Den Jahresabschluss 2002 wird das Unternehmen im September vorlegen. dpa

Kässbohrer verfehlt Ziele

Der Fahrzeugbauer Kässbohrer hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2002/2003 seine Umsatz- und Ergebnisziele nach eigenen Angaben nicht erreicht. Der Umsatz in diesem Zeitraum betrug 112,5 Millionen Euro (2001/2002: 116,6 Mio Euro), der Gewinn nach Steuern lag bei 7,4 (9,6) Millionen Euro. Für das am 30. September endende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem Jahresüberschuss von vier Millionen Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar