Wirtschaft : Tankan-Bericht

-

Die japanische Zentralbank gibt alle drei Monate den TankanBericht (siehe Bericht Seite 26) heraus. Darin geht es um die Stimmung in der japanischen Wirtschaft. Sie signalisiert die Entwicklung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt in den kommenden Monaten. Für jeden Bericht werden rund 8900 Unternehmen befragt. Dabei machen die Firmen Angaben über ihren Lagerbestand, die Zwischengewinne oder zu erwartende Verluste sowie zu ihren Investitions- und Personalplänen. Aus den Ergebnissen der Befragungen erstellen die Notenbanker einen Index. Ist er positiv, überwiegt die Zahl der optimistischen Unternehmen. Bei negativen Werten waren die Pessimisten in der Überzahl. Den Tankan-Bericht gibt es seit nunmehr 40 Jahren. akz

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar