Wirtschaft : Tarifabschluß für

BERLIN .Der am Montag für die 14 000 Beschäftigten der ostdeutschen Braunkohleindustrie ausgehandelte Tarifabschluß kann nach Angaben der IG Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) am 1.April in Kraft treten.Die große Tarifkommission der Gewerkschaft hatte noch am Abend zugestimmt, sagte ein IG BCE-Sprecher am Dienstag in Berlin.Der Abschluß beinhalte unter anderem eine Anhebung der Einkommen um 3,3 Prozent zu Anfang April.Im zweiten Halbjahr 2000 erfolge eine Einmalzahlung in Höhe von 1200 DM.Ferner sei eine Regelung gefunden worden, die Schichtzulagen anzuheben und das Urlaubs- und Weihnachtsgeld anzupassen.Auch die Arbeitgeber hätten den Abschluß angenommen.Der Tarifvertrag habe eine Laufzeit von 30 Monaten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben