Wirtschaft : Tarifkonflikt der Banker ist beendet

-

(dpa). Der monatelange Tarifkonflikt im deutschen Bankgewerbe ist beendet. In der fünften Verhandlungsrunde einigten sich Arbeitgeber und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Freitagabend auf einen neuen Tarifvertrag, der bis Mai 2004 laufen soll. Die von den Arbeitgebern bereits seit dem 1. Juli freiwillig gezahlten 3,1 Prozent werden bis zum 30. Juni 2003 festgeschrieben. Vom 1. Juli 2003 an erhöhen sich die Gehälter um 2,0 Prozent, vom 1. Januar 2004 an noch einmal um 1,0 Prozent. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 25 Monaten, in denen zwei Leermonate enthalten sind. Ein Teil der Gehaltsbestandteile soll erfolgsabhängig ausgezahlt werden. Der Abschluss gilt nur für die 290 000 Beschäftigten der Großbanken, Bausparkassen, Landesbanken und nichtkommunalen Sparkassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben