Update

Tarifkonflikt : Mehr als 200 Flüge der Lufthansa sollen wegen Pilotenstreik ausfallen

Der Lufthansa steht der nächste Streik bevor. Am Frankfurter Flughafen sollen zwischen 17 und 23 Uhr Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt werden - über 200 Flüge sollen ausfallen

Bei der Lufthansa droht der nächste Streik.
Bei der Lufthansa droht der nächste Streik.Foto: dpa

Die Pilotengewerkschaft Cockpit bestreikt am heutigen Freitag zwischen 17.00 und 23.00 Uhr Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa, die vom größten deutschen Flughafen Frankfurt abfliegen. Insgesamt sollen nach Angaben der Airline mehr als 200 Flüge ausfallen. Rund 25 000 Passagiere dürften betroffen sein. Bestreikt werden Verbindungen mit den Flugzeugtypen Airbus A320, Boeing B737 und Embraer. Mit dem Ausstand kämpft Cockpit vor allem für die Beibehaltung einer betriebsinternen Frührente.

Der Ausstand dürfte die Lufthansa und ihre Passagiere empfindlich treffen, da der Freitag ein wichtiger Reisetag ist und an dem Wochenende die Schulferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland enden. Eine Lufthansa-Sprecherin kritisierte den Streik als “nicht nachvollziehbare Zumutung“. Die Airline werde nun schnellstmöglich auf ihrer Internetseite einen Ersatzflugplan veröffentlichen.

Piloten-Gewerkschaft Cockpit ist weiter verhandlungsbereit

Cockpit erklärte, weiterhin einigungsbereit zu sein, um Streiks abzuwenden. Ende voriger Wochen hatte die Gewerkschaft die Maschinen der Lufthansa-Tochter Germanwings mit einem Streik für sechs Stunden weitgehend am Boden gehalten. Der Schaden liegt dem Unternehmen zufolge im zweistelligen Millionen-Bereich. Hintergrund des Streiks ist der seit längerem schwelende Tarifkonflikt. Dabei geht es um die Übergangsversorgung für Lufthansa-Piloten. Am vergangenen Freitag hatte die Gewerkschaft den Billigflieger Germanwings sechs Stunden lang bestreikt. Dadurch waren 116 von 164 Flügen ausgefallen. Von den Ausfällen waren rund 15.000 Passagiere betroffen. (dpa/Reuters)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben