Tarifverhandlungen : Tag der Entscheidung bei Telekom

Der Streit zwischen Telekom und Verdi um die Auslagerung von 50.000 Stellen geht in die entscheidende Runde.

Bad NeuenahrDer monatelange Streit zwischen der Deutschen Telekom und Verdi über den massiven Stellenumbau in dem Unternehmen steht unmittelbar vor einer Lösung. Nach sechs Tagen Verhandlungen begann im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr die entscheidende Runde. Am Tag zuvor hatten sich die Tarifpartner, vorbehaltlich einer Gesamteinigung, darauf verständigt, den Kündigungsschutz für die von der Auslagerung betroffenen Mitarbeiter bis Ende 2012 zu verlängern. Beide Seiten zeigten sich zuversichtlich, im Laufe des Tages oder frühen Mittwoch einen Kompromiss zu erzielen.

Anfang Juli will die Telekom 50.000 Stellen in Service-Betriebe unter dem Dach von T-Service auslagern, wo sie länger arbeiten und weniger Geld verdienen sollen. Seit mehr als fünf Wochen wird gegen diese Pläne des Vorstands bei der Telekom gestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hat die Streiks inzwischen deutlich heruntergefahren und will bei einer Einigung die Arbeitsniederlegungen an diesem Freitag ganz einstellen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben