Wirtschaft : Technologie-Werte treiben Börsen an

Dax zeitweise bei 3187 Punkten

-

Frankfurt (Main)/ New York (Tsp). Unerwartet gute Quartalszahlen einiger Technologiewerte haben am Donnerstag zu einem neuen Höhenflug an den internationalen Börsen geführt. Die Branchenführer Nokia, IBM und SAP hatten mit ihren vorgelegten Zahlen die Erwartungen der Analysten übertroffen. Und offenbar warteten die Börsianer begierig auf gute Nachrichten. An den deutschen Märkten waren vor allem die Aktien des SoftwareKonzerns SAP gefragt. Der Kurs stieg um mehr als 25 Prozent. In der Folge kletterte der Dax auf den Tageshöchststand von 3187 Punkten und schloss am Abend bei 3172 Punkten. Seit dem Tiefstand Mitte der vergangenen Woche hat der Index damit um rund 20 Prozent zugelegt. Am Neuen Markt kletterte der Nemax 50 um 7,8 Prozent auf 424 Punkte.

Gute Stimmung herrschte auch bei den Anlegern an der Wall Street. Der Dow Jones stieg nach eintägiger Unterbrechung im frühen Handel um gut zwei Prozent auf 8226 Punkte, fiel dann aber auf 8051 Punkte zurück. Der Technologie-Index Nasdaq konnte sich zunächst um fast drei Prozent auf 1270 Punkte verbessern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben