Wirtschaft : Teldafax will Telefonpreise um 30 Prozent senken

FRANKFURT/MAIN .Der Preiskampf auf dem Telefonmarkt verschärft sich.Die private Telefongesellschaft Teldafax hat jetzt auf die geplante Tarifoffensive der Telekom reagiert: Wenn der frühere Monopolist seine Tarife um fast ein Drittel senkt, will das Marburger Unternehmen seine Dienste weiterhin rund 30 Prozent billiger als der Konkurrent anbieten, kündigte das Unternehmen an.Auch bei einem sich verschärfenden Wettbewerb rechnet Teldafax 1999 aufgrund des "explosionsartigen Wachstums" mit einem Umsatz von einer Mrd.DM.Der Umsatz im dritten Quartal 1998 von 76,9 Mill.DM habe bereits den Halbjahresumsatz von 67,6 Mill.DM überholt.Der Gewinn vor Steuern werde 1998 voraussichtlich 25 Mill.DM betragen.Nicht nur Teldafax, auch die Deutsche Telekom AG arbeitet weiter an der Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition: Ab kommendem Frühjahr will sie Privatpersonen und Unternehmen eine Telefonnummer anbieten, die vom jeweiligen Standort unabhängig ist.Unter der zwölfstelligen Rufnummer ist der Teilnehmer überall erreichbar und an keinen bestimmten Anschluß gebunden.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben