Wirtschaft : Telekom erzielt Synergien mit Voicestream

-

(slo/HB). Die Übernahme der USMobilfunkgesellschaft Voicestream hat sich für die Deutsche Telekom gelohnt. „Wir erzielen jährlich Synergien von deutlich mehr als einer halben Milliarde Euro durch die Integration aller Mobilfunktöchter, allen voran der US-Beteiligung“, sagte René Obermann, Chef der Telekom-Mobilfunksparte T-Mobile, dem Handelsblatt. Die Größenvorteile machten sich vor allem beim Einkauf bemerkbar, erläuterte er in Bellevue (US-Bundesstaat Washington), dem Sitz von Voicestream, das heute T-Mobile USA heißt. Die US-Mobilfunk-Tochter ist einer der Wachstumstreiber der Telekom. Von der Mobilfunksparte hängt es ab, ob der Bonner Konzern dieses Jahr sein angestrebtes Wachstum beim Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) erreicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben