Wirtschaft : Telekom-Expansion unter Dach und Fach

WIEN .Die Deutsche Telekom AG hat über die Tochter T-Mobil ihren bisherigen Anteil an der privaten österreichischen Telefongesellschaft Maxmobil von 25 Prozent auf 81 Prozent aufgestockt und damit die Mehrheit übernommen.Verträge über 71 Prozent seien unter Dach und Fach, sagte Telekom-Chef Ron Sommer am Freitag in Wien.Die UTA Holding werde darüber hinaus ihren zehnprozentigen Anteil an die Telekom abtreten, hieß es aus der Maxmobil-Führung.Die Höhe des Kaufpreises wurde nicht bekannt.Minderheitsgesellschafter bleiben Siemens und die "Kronenzeitung" als größte Wirtschaftszeitung des Landes.

Maxmobil, das erste private GSM-Mobilfunknetz in Österreich, hat nach eigenen Angaben 800 000 Kunden.Bis Ende 1998 hatte das Unternehmen neun Mrd.Schilling (rund 1,3 Mrd.DM) investiert und 4,5 Mrd.Schilling umgesetzt.Maxmobil beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter und hat einen Marktanteil von 37 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben